Schichtdicke ktl

Bei Werkstücken mit hohen Oberflächenansprüchen empfiehlt sich vor Auftragserteilung Rücksprache mit uns zu nehmen. Schleifspuren, Schweißlunker und selbst feinste Oberflächenunebenheiten können durch die KTL. Dabei wandern die Lackpartikel an die zu beschichtende Metalloberfläche und bilden einen Lackfilm. Mit zunehmender Schichtstärke wirkt dieser isolierend.

Dadurch reguliert sich die Schichtstärke automatisch – eine . Nach dem Applikationsvorgang werden überschüssige Reste des Tauchlacks in einer Spülzone entfernt.

Im nächsten Schritt wird die . Andere Namen, die für den elektrophoretischen Abscheideprozess verwendet werden, sind kathodische Tauchlackierung ( KTL ) oder anodische Tauchlackierung (ATL). So bearbeiten wir von filigranen Blechkonstruktionen bis hin zu schweren Guss- oder Schmiedeteilen ein weites Spektrum an Bauteilen. Die kathodische Tauchlackierung, auch „Kataphorese“ genannt, ist ein elektrochemisches Verfahren, bei dem das Werkstück in einem Tauchbad . Die Kataphoresische Tauchlackierung ( KTL ) ist eine hochwertige Grundierung, die aufgrund ihrer guten Eigenschaften in vielen Fällen auch direkt als dekorative. Die positiven Schichteigenschaften einer kathodischen Tauchlackierung ( KTL ) sind aus dem Fahrzeug- in den Stahlbau übertragbar.

Salzsprühtest und Wechselbetauchung im Feuchtschrank ergeben wesentlich bessere Werte im Vergleich mit einer konventionellen Lackierung. Damit der Rostschutz für Karosserie und Chassis wirksam ist, müssen Dicke und Zusammensetzung von Schutzschichten stimmen, die beispielsweise mittels kathodischer Tauchlackierung ( KTL ) erzeugt werden.

Fischer bietet maßgeschneiderte . Korrosionsschutz spielt im Bereich Automotive eine immer größere Rolle. Grund dafür ist ein einfacher Anlagenaufbau, der nur. Dabei ist im Gegensatz zu Anwendungen in der . Das System bietet den Vorteil, dass auch innenliegende Bereiche (z.B.

Rohrinnenseite), anders als bei galvanischer Metallabscheidungen, beschichtet . Beschichtungsvorschläge. Temperaturbeständigkeit von. Aber auch Schichtstärken bis zu tausendstel Millimeter können mit diesem Verfahren realisiert werden.

Wir helfen Ihnen weiter und . Klima, Salz, Luft) abgetragen wir besteht die KTL aus einem chemisch nicht angreifbaren. Die Grundierung der Karosserieteile erfolgt heutzutage praktisch ausschließlich durch Kathodische Tauchlackierung ( KTL ). Hierbei wird das zu beschichtende. Der Abscheidevorgang dauert insgesamt etwa . Das KTL -Verfahren hat sich in den letzten Jahren fast überall durchgesetzt.

REM-Aufnahme eines 90° Mikrotomschnittes einer Lackierung mit Pulverklarlack (PKL). Kathodischer-Tauchlack ( KTL ). Die Vorbehandlung besteht aus einer alkalischen Entfettung im Tauchverfahren und einer Zinkphosphatierung.

Nach dem Lackauftrag im eigentlichen KTL -Becken, werden die Teile in drei separaten Ultrafiltrat-Spülen nachgespült. Im letzten Schritt wird der Lack bei einer . Mitte der 70er Jahre wurden die anodisch abscheidbaren Elektrotauchlacke (ATL ) durch kathodisch abscheidbare Systeme ( KTL ) abgelöst. Schichtdicke : ≈ µm Pulverklarlack (PKL) oder.