Mikroerosion

Mikrobohrungen mit kleinsten Hartmetallelektroden ab 0. Zu den klassischen Anwendungsgebieten Industrie, Automobiltechnik, Kommunikation und Medizin erobern Mikrosystemtechnische Komponenten immer neue Einsatzbereiche im Gebäudemanagement, der Produktionstechnik, Life Science und dem weiten . Oft werden Mikrobauteile in kleinen oder mittleren Stückzahlen benötigt, da sie sich in Anforderung und Anwendung oft maßgeblich voneinander. Erodieren von hochpräzisen Einzelteilen oder Serienteilen für Werkzeug-, Maschinen-und Sondermaschinenbau, sowie Medizintechnik. Schneidhöhen von bis zu 200mm sind möglich.

Konturgenauigkeiten von unter 1µm sind realisierbar.

Oberflächengüten bis Ra möglich. Zeitjchrifl fur Pflanzenernahrung, Dungung, Bodenkunde. Bodenbiologisches Institut, Wien). Redakteur: Bernhard Kuttkat.

Ein konfokaler Weißlichtsensor in der Mikrofunkenerosionsanlage, mit dessen Hilfe die exakte Bestimmung einer auftretenden Geometrieabweichung. Bildergalerie: Bilder. Dadurch verschleißt die Elektrode langsamer und muss weniger häufig gewechselt werden als . Dies ist eines der wichtigsten Verfahren, wenn es um die Herstellung von Mikrostrukturen geht.

Der besondere Vorteil liegt darin, dass es berührungslos arbeitet, so dass keine Kräfte auf das Werkstück wirken. Solange die Materialien elektrisch leitfähig sin ist eine Bearbeitung meist problemlos . Hohe Flexibilität durch eigene Elektrodenfertigung. Mögliche Bauteilgrößen: 4x 3x 300mm.

Erfahrung im Bereich Mikroerosion. Bohrungen kleiner 05mm bis 30x Durchmesser. Schlitze kleiner 05mm. Spezialisiert auf komplexe Mehrseitenbearbeitung. Ansprüchen zu genügen.

Sie zeichnet sich durch einzigartige Merkmale in punkto Präzision und. Produktivität, perfekte Vorhersagbarkeit und Wiederholbar- keit der Bearbeitungsergebnisse aus. Der Massstab für ultrapräzise. D-M i kr o-Fräsen und Mikroerosion.

EIN EIN ZIGES VERFAHREN „MIKR O-EDM. BOHREN UND MIKRO-EDM-FRÄSEN”. FÜR MULTIFASER-TITAN-FERRULEN.

Bezogen auf die Impulsparameter lassen sich kleinste Entladeenergien durch geringe Entladeströme und sehr kurze Entladedauern realisieren.

Durch die kurzen Entladedauern sinkt zwar die Gefahr von . Zugehörige Institution(en) am KIT, Institut für Produktionstechnik (WBK). Publikationstyp, Zeitschriftenaufsatz. Erschienen in, MM Maschinenmarkt. Automatisierungsstruktur funkenerosiver.

Einteilung der Komponenten einer FE-Senkanlage. Ausblick in der Erodiertechnik. Aktuelle Forschungstrends. Fertigungswirtschaftliche Gesichtspunkte der FE-.