Ktl schichtdicke

Mit diesem Schichtdickenspektrum erfüllen wir sämtliche Spezifikationen der Automobilindustrie und deren Zulieferer weltweit. Um Ihnen das Verfahren der KTL-Beschichtung zu . Bei Werkstücken mit hohen Oberflächenansprüchen empfiehlt sich vor Auftragserteilung Rücksprache mit uns zu nehmen. Schleifspuren, Schweißlunker und selbst feinste Oberflächenunebenheiten können durch die KTL. Beschichtung schon aufgrund ihrer Schichtdicke (siehe Punkt 15) nicht „ abgedeckt“ werden, meist .

So bearbeiten wir von filigranen Blechkonstruktionen bis hin zu schweren Guss- oder Schmiedeteilen ein weites Spektrum an Bauteilen. Die KTL-Beschichtung lässt sich entsprechend der Wünsche und Vorgaben unserer Auftraggeber in drei Schichtdickenbereichen einstellen. Normalschicht: N- KTL Schichtdicke -25 . Mit einer automatischen KTL -Beschichtung lassen sich Metalloberflächen und Hohlräume mit gleichmäßigen Schichtdicken und guten Oberflächenqualitäten versehen. Sie folgende Hinweise zur Vorbereitung der Werkstücke zu beachten, damit die Qualität unserer KTL -Beschichtung zu Ihrer vollsten Zufriedenheit ausfallen wird. Für eine fachgerechte Durchführung der KTL -Beschichtung empfehlen wir eine Erstbemusterung, um versteckte Störstellen zu vermeiden.

Unter KTL versteht man eine organische Beschichtung von leitfähigen Untergründen mittels Gleichstrom.

Dabei wandern die Lackpartikel an die zu beschichtende Metalloberfläche und bilden einen Lackfilm. Mit zunehmender Schichtstärke wirkt dieser isolierend. Dadurch reguliert sich die Schichtstärke automatisch – eine . Die Schichtdicke , mit der der Lack auf dem Bauteil abgeschieden wir ist abhängig von der Teilegeometrie, beträgt zwischen und µm und ist über die Anlage exakt steuerbar. Nach dem Applikationsvorgang werden überschüssige Reste des Tauchlacks in einer Spülzone entfernt.

Im nächsten Schritt wird die . Die positiven Schichteigenschaften einer kathodischen Tauchlackierung ( KTL ) sind aus dem Fahrzeug- in den Stahlbau übertragbar. Andere Namen, die für den elektrophoretischen Abscheideprozess verwendet werden, sind kathodische Tauchlackierung ( KTL ) oder anodische Tauchlackierung (ATL). Das Beschichtungsverfahren der Kathodischen Tauchlackierung ( KTL ) der Impreglon Solingen GmbH macht elektrisch aufladbare Werkstoffe besonders korrosionsbeständig. Die kathodische Tauchlackierung, auch „Kataphorese“ genannt, ist ein elektrochemisches Verfahren, bei dem das Werkstück in einem Tauchbad . Beschichtung selbst extrem komplexer Teilgeometrien, die Dauer der Behandlung richtet sich nach der gewünschten Schichtdicke.

Die Kataphoresische Tauchlackierung ( KTL ) ist eine hochwertige Grundierung, die aufgrund ihrer guten Eigenschaften in vielen Fällen auch direkt als dekorative. Charakterisierung dünner Schichten. Plastisches Verhalten.

Dünnschichttechnologie.

Prüfung von Lackbeschichtungen. KTL = kathodischer Tauchlack) keine Schädigung. Damit der Rostschutz für Karosserie und Chassis wirksam ist, müssen Dicke und Zusammensetzung von Schutzschichten stimmen, die beispielsweise mittels kathodischer Tauchlackierung ( KTL ) erzeugt werden. Fischer bietet maßgeschneiderte . Grund dafür ist ein einfacher Anlagenaufbau, der nur. Korrosionsschutz spielt im Bereich Automotive eine immer größere Rolle.

Dieser Prozess ist wasserunlöslich und schlägt sich in einer sehr gleichmäßigen Schichtdicke nieder. Dabei ist im Gegensatz zu Anwendungen in der . Beschichtet wird so lange bis die Beschichtung die vorgegebene Schichtdicke erreicht hat. Mit der KTL -Beschichtung lassen sich äußerst gleichmäßige Lackschichten mit Schichtdicken zwischen und tausendstel Millimeter bilden. Aber auch Schichtstärken bis zu tausendstel Millimeter können mit diesem Verfahren realisiert werden.

Sie haben Fragen zur KTL -Beschichtung? Wir helfen Ihnen weiter und . Auf dem Markt sind inzwi- schen zahlreiche Programme verfügbar, z. KTL – Schichtdicke in kritischen Hohlräumen, Vermeidung von Lufteinschlüssen bei den Vorbe- handlungs- und Elektrotauchlackierprozessen, Reduzierung von Verschleppungen von Chemika- lien von einem .